zurück | Gesundheit | Ballaststoffe

Infothek
ballaststoffe
so lecker können
Ballaststoffe sein!
Ballaststoffe

Die Ballaststoffe sind pflanzliche Bestandteile der Nahrung und spielen eine sehr wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung. Da die Ballaststoffe vom Körper größtenteils nicht verdaut werden können, gelangen sie ohne Veränderungen bis in den Dickdarm. Sie sorgen für eine langanhaltende Sättigung und eine gute Verdauung.

Die Ballaststoffe binden große Menge Wasser, erhöhen so das Volumen des Stuhls und machen diesen weicher. Deshalb kann der Stuhl schneller aus dem Dickdarm transportiert werden – so wird der Verstopfung wirksam vorgebeugt. Die ballaststoffreiche Kost kann allerdings nur dann ihre wohltuende Wirkung entfalten, wenn Sie gleichzeitig ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.

Wissenschaftler haben kürzlich herausgefunden, dass die Fähigkeit der Ballaststoffe, freie Gallensäuren zu binden, sich wahrscheinlich positiv auf den Cholesterin-Spiegel auswirkt. Werden die von Ballaststoffen gebundenen Gallensäuren mit dem Stuhl ausgeschieden, müssen diese von der Leber aus dem Blut-Cholesterin neu gebildet werden. Dabei wird das unerwünschte LDL-Cholesterin weit mehr verbraucht als das gute HDL-Cholesterin – das kommt Ihrer Gesundheit zugute.

Satt und zufrieden – Ballaststoffe als Schlankmacher | mehr...

Links zum Thema
Körperfett

Körperfettanteil –
   Tabelle für jedes Alter


BMI-Rechner

Was bedeutet BMI?

Cellulite

Fitness
Rotbuschtee

weitere Themen
Eisenbedarf

Vitalstoffe

Schwarzkümmel

Herpes

Apfelessig

Blutdruck

Totes Meer

Diabetes

[9.09.2001]
© by sweetnews
topolewski
apothekeapotheke