zurück | Fitness | Sport, Fußball, Jogging

Fußball für den Muskelaufbau
Für Freizeitsportler ist Fußball eine gute Methode für den Muskelaufbau

Dänische Forscher haben in einer dreimonatigen Studie zwei Sportlergruppen beobachtet. Die einen spielten mehrmals pro Woche Fußball, die anderen sollten joggen. Am Ende der Trainingsphase vergliechen die Forscher die Resultate der beiden Gruppen.

Das Resultat
Die Jogger haben zwar zwei Kilogramm Fettmasse verloren, allerdings keine neuen Muskel gebildet. Dagegen haben die Fußballer 3,5 Kilogramm Körperfett verloren und zusätzlich noch zwei Kilogramm Muskelmasse dazugewonnen. Während der Befragungen stellten die Forscher auch fest, dass die Jogger ihre Trainingseinheiten immer als anstrengend empfanden - die Fußballer dagegen nie, obwohl beide Sportarten mit gleicher Intensität ausgeübt wurden. Der Spaß beim gemeinsamen Spiel lässt die Spieler die Kraftanstrengung einfach vergessen.


 Fitness
  Fitness
  Ausdauersport
  Treppensteigen
  Seitenstechen
  Übertraining
  Fußball für
  Muskelaufbau

  gelenkschonende
  Sportarten

  Blutdruck senken
  Lichtschwiele
  Blutdruck

  Blasen vorbeugen
  und richtig behandeln

  Körperfett
  Venen
  neue Themen
  Sitemap
 


[15.03.2013]
© by sweetnews
topolewski
Gesundheit